Hinweis! Veranstaltungen sind zum Teil bis auf Weiteres abgesagt! Bitte informieren Sie sich vorab beim jeweiligen Veranstalter. Weitere Informationen

Beginn:
04.08.2020 - 09:00 Uhr
Ende:
04.08.2020 - 17:00 Uhr
Kategorie:
Bildung Freizeit & Kultur Theater & Kino Kinder
Veranstalter
Festival junger Künstler Bayreuth
Ort
DAS ZENTRUM, Äußere Badstraße 7a, 95448 Bayreuth

Jedes Kind und jeder Jugendliche hat ganz individuelle Fähigkeiten und Stärken, diese zu entdecken und bewusst zu machen, ist unser Ziel. Schlüsselkompetenzen wie Eigenverantwortung und Disziplin, Selbstvertrauen und Kritikfähigkeit werden gefördert.

Das Festival junger Künstler Bayreuth als ein Ort internationaler Begegnung und Interkulturellen Lernens, als ein Ort gemeinsamen Arbeitens, des Dialogs mit bedeutenden Künstlern und als ein Forum für das Neue und das Experiment in der Kunst wird auch Ihren Kindern ein unvergessliches Erlebnis bereiten.

Education-Workshop 2 – „Alles Lüge!“ - Probe

Für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren

Wir erfinden unser ganz eigenes Theaterstück, an dem alle Teilnehmenden mitschreiben, zum Thema „Lügen“. Lustig und nachdenklich – und mit Musik! Wer glaubt wem noch überhaupt irgendetwas? Wer führt wen oder gleich das Publikum am erfolgreichsten an der Nase herum? Wie gefährlich kann es werden, wenn ein notorischer Lügner seine Macht missbraucht?

Anlässlich des 300. Geburtstags des Lügenbarons Hieronymus Carl Friedrich von Münchhausen im Jahr 2020 setzen wir uns mit dem Thema „Lüge“ auseinander. Wir versuchen zunächst, dahinter zu kommen, was es eigentlich mit der Lüge so auf sich hat. Welche Arten von Lügen gibt es? Welche sind einfach nur unterhaltsam und witzig, welche sind richtig hinterhältig und welche können extrem gefährlich werden?
Aus unseren Erkenntnissen entwickeln wir unser eigenes Theaterstück. Wir spielen mit dem Thema, bis niemand mehr weiß, was wahr ist und was nicht. Und bei unserem Spiel mit der Lüge wird auch das Publikum intensiv mit einbezogen und gehörig an der Nase herumgeführt. Für unser kleines Theaterstück, das wir zum Abschluss des Workshops auf der großen Bühne präsentieren, erfinden wir auch eigene Musiken. Damit es ein Erlebnis für alle Sinne und Unsinne wird.

Leitung: Maximilian Ponader, Regisseur/Hamburg

Weitere Informationen zu den Workshops und zur Anmeldung finden Sie auf der Webseite oder im Flyer.

Zurück