Beginn:
03.02.2018 10:00
Kategorie:
Freizeit & Kultur
Ort
Seminarraum im Hof, Richard-Wagner-Str. 24, Bayreuth

Wir laden Sie und alle Interessierten recht herzlich zur Teilnahme an dieser Veranstaltungen ein.

Die Einladung richtet sich an alle Ehrenamtliche, die in der Flüchtlingsberatung und -betreuung tätig sind. Bei dieser Veranstaltung soll es die Möglichkeit geben, sich über die Arbeit mit Asylbewerbern und Flüchtlingen im Rahmen des Erwerbs von Sprachkompetenzen auszutauschen, z.B.: Vor welchen fachdidaktischen Herausforderungen stehen wir? Welche fachliche, personalen und psychosozialen Herausforderungen ergeben sich bei den laufenden Sprachkursen? Welche Probleme tauchen häufig auf? Welche positiven Erfahrungen wurden gemacht? Wo bekomme ich professionelle Unterstützung? Welche Information brauchen wir?

Programm:

10:00 Begrüßung
10:15 Tipps und Beispiele
11:00 Austausch und Diskussion:

Klärung offener Fragen, Erfahrungsaustausch, Anregungen, Netzwerkaufbau zu anderen Ehrenamtlichen, Kennenlernen lokaler Strukturen vor Ort und vieles mehr.

Referenten: Christine Engelhardt, Systemische Therapeutin und Supervisorin, Eckersdorf, Ibukun Koussemou, Koordination Ehrenamt für Geflüchtete, Sozialamt Stadt Bayreuth, Bayreuth, Dolores Longares-Bäumler, Sozialpädagogin, Bayreuth

Kosten: Eintritt frei, Spenden erwünscht

Kooperation: Stadt Bayreuth (Koordinationsstelle für ehrenamtliche Flüchtlingshilfe und Integrationslotsen)

Zurück