Beginn:
11.11.2018 - 16:00 Uhr
Ende:
11.11.2018 - 18:00 Uhr
Kategorie:
Freizeit & Kultur Theater & Kino Kinder Erwachsene
Veranstalter
Operla
Ort
Sophienstraße 32 / Steingräber-Passage

Die spätromantische Oper “Hänsel und Gretel” von Engelbert Humperdinck ( 1854 – 1921 ) entstand in den frühen 1890er Jahren nach dem gleichnamigen Märchen der Gebrüder Grimm.

Das Libretto stammt von Adelheid Wette, der Schwester des Komponisten.

Die Uraufführung fand am 23. 12. 1893 im Weimarer Hoftheater unter der Leitung von Richard Strauss mit sehr großem Erfolg  statt.

In Anlehnung an Richard Wagners Parsifal nannte Humperdinck seine Oper ironisierend ein “Kinderstubenweihfestspiel”.

Engelbert Humperdinck war ein bekennender Verehrer Richard Wagners. Von 1880 – 1882 wirkte er als musikalischer Assistent bei der Uraufführung des Parsifal in Bayreuth mit.

Er bearbeitete auch viele von Wagners Kompositionen für das Klavier. Nach Wagners Tod blieb seine freundschaftliche Beziehung zu Bayreuth und zu Cosima und Siegfried Wagner, den er in Kompositionslehre unterrichtet, erhalten.

Hier geht's zum Programm.

Achtung: Für kleine Kinder ist Hänsel und Gretel nicht geeignet.

Das Operla ist jetzt auch mobil! Wir freuen uns, Ihnen unsere Wanderbühne präsentieren zu dürfen. Mehr Informationen folgen in Kürze!

Zurück