Hinweis! Alle Veranstaltungen bis auf Weiteres abgesagt! Weitere Informationen

Beginn:
13.06.2020 - 09:00 Uhr
Ende:
13.06.2020 - 12:00 Uhr
Kategorie:
Bildung Freizeit & Kultur Hilfe, Beratung Erwachsene
Veranstalter
BRK Kreisverband Bayreuth
Ort
BRK-HAUS Bayreuth, Hindenburgstraße 10, 95445 Bayreuth

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen! Dieser Kurs des Bayerischen Roten Kreuzes richtet sich speziell an Eltern und Großeltern

Der Alptraum für alle Eltern. Das eigene Kind hat sich verletzt und erleidet eine lebensbedrohliche Blutung, aber auch die akute Atemnot, das "Verschlucken" von Fremdkörpern, die Bewusstlosigkeit und der Kreislaufstillstand sind Notfallsituationen, welche ein schnelles und routiniertes Handel erfordern.

Sie erlernen von einem erfahrenen Dozenten die wesentlichen Maßnahmen der Lebensrettung in ausgewählten Akutsituationen und setzen diese im Praxistraining um. Dieser Lehrgang dauert 4 Unterrichtsstunden (á 45 Minuten).

Wir haben ein neues Kurskonzept entwickelt und richten uns damit direkt an engagierte Eltern und Großeltern.

In einem Intensivtraining erfahren Sie, wie man das Leben von kleinen Kindern und Säuglingen rettet.

Thematisch werden folgende Schwerpunkte vermittelt:

  • Notruf und Notarztalarm
  • Überprüfung lebenswichtiger Funktionen
  • Freimachen und Freihalten der Atemwege
  • stabile Seitenlage herstellen
  • Säuglings- und Kinderreanimation
  • Stillen lebensbedrohlicher Blutungen

In diesem Lehrgang trainieren Sie an Übungsphantomen.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass die Anwesenheit von eigenen Kindern im Lehrgang eine ungestörte Wissensvermittlung erschwert und für die Erreichung des Lehrgangsziels nicht notwendig ist. Weiterhin kann während des Lehrganges keine Kinderbetreuung sichergestellt werden.

Kosten: 45 € pro Person (Familienrabatt möglich, je Familienmitglied 40 €)

Teilnehmer können sich unter https://www.brk-bayreuth.de/bildung/bildungszentrum/ anmelden.

Zurück