Beginn:
28.09.2019 - 11:00 Uhr
Ende:
28.09.2019 - 13:30 Uhr
Kategorie:
Freizeit & Kultur Hilfe, Beratung Integration Erwachsene
Veranstalter
Stadt Bayreuth - Sozial-, Versicherungs- und Wohnungsamt
Ort
RW21, Kreativwerkstatt, Richard-Wagner-Str. 21
___

Welche Maßnahmen sollen für die Kindergesundheit ergriffen werden und wie ist die Vorgehensweise im Falle einer Erkrankung? Die Wichtigkeit dieses Themas leitet sich aus folgenden Beobachtungen ab: Erstens, die meisten Migranteneltern tun sich schwer sich an dem deutschen Gesundheitssystem anzupassen - Was offensichtlich daran liegt, dass das letzteres sich von dem Gesundheitssystem im Herkunftsland unterscheidet. Zweitens, die Sprachbarriere ist ebenfalls ein großes Hindernis, welches nicht vernachlässigbar ist. Ziel ist es, diesen Eltern einige Informationen über dieses Thema in ihrer Muttersprache Französisch zu vermitteln. Somit ist unser Zielpublikum Migranteneltern.

Diese Präsentation erfolgt im Rahmen des Projekts "Mit Migranten für Migranten" der Stadt Bayreuth.

Referentin: Linda Tedogmo Dzouadzong – MIMI Gesundheitsmediatorin

Nähere Informationen und Ansprechpartner finden Sie hier.

Zurück