Seniorenpolitik: Mitgestalten erwünscht!

08.06.2021 10:00 - 12:00

Auftaktveranstaltung für Erstellung eines seniorenpolitischen Gesamtkonzepts am 8. Juni

Der Stadtrat Bayreuth hat im vergangenen Jahr die Erstellung eines seniorenpolitischen Gesamtkonzeptes für die Stadt Bayreuth beschlossen. Dieses kann nur im Dialog und als Prozess mit allen Beteiligten entstehen. Daher lädt die Stadt Bayreuth alle Bürgerinnen und Bürger dazu ein, ihre Erfahrungen, Ideen und Anregungen einzubringen. Die Auftaktveranstaltung hierfür findet – aufgrund der aktuellen Corona-Situation ausschließlich online – am Dienstag, 8. Juni, um 10 Uhr, statt.

Bei dieser Auftaktveranstaltung werden unter anderem die bisherigen Maßnahmen, der weitere Projektverlauf und Themenworkshops vorgestellt sowie ein Begleitgremium gebildet. Daran schließen sich ein offener Austausch und eine Diskussion an. Ziel ist es, Bayreuth für alle Generationen noch attraktiver und zu einer Stadt zu machen, in der das Bewusstsein für die Anliegen von Seniorinnen und Senioren besondere Beachtung findet. Dabei sollen bereits vorhandene Projekte und Einrichtungen stärker vernetzt werden.

Eine Anmeldung zur Online-Veranstaltung ist per E-Mail an seniorenamtstadt.bayreuthde möglich. Kurzentschlossene können sich auch selber anmelden (Link: https://us02web.zoom.us/j/88653522127?pwd=djIyTWw2YkxHdjVITUsweklTSXBzUT09; Meeting-ID: 886 5352 2127; Kenncode: 95410).

Mehrere Einrichtungen in der Stadt, unter anderem die städtische Bürgerbegegnungsstätte, das Café der Stadtmission, der Hammerstätter Hof und der Kirchplatztreff bieten eine begleitete Teilnahme an. Wer von einer dieser Einrichtungen aus digital an der Veranstaltung teilnehmen möchte und dabei Unterstützung benötigt, kann sich bei der Ansprechpartnerin für die Erstellung des seniorenpolitischen Konzeptes, Seniorenbeauftragte Brigitte Nürnberger, 0921 25-1604, melden.

 

zurück ICS/iCal