• Wheelmap.org wurde von dem Rollstuhlfahrer Raúl Krauthausen aus Berlin ins Leben gerufen und ist ein Projekt des SOZIALHELDEN e.V. einer gemeinnützigen Organisation aus Berlin. http://sozialhelden.de.
  • Auf der Wheelmap-Plattform können seit 2010 öffentliche Orte in ganz Deutschland und auch darüber hinaus nach ihrer baulichen Barrierefreiheit beurteilt werden.
  • Die Datenerfassung erfolgt über die App mit dem Handy.
  • Die im Umkreis befindlichen Objekte werden auf dem Handy angezeigt
  • Jeder kann mitmachen und Daten erfassen.
  • Seit Sommer 2016 beteiligt sich auch die Stadt Bayreuth an der Datenerfassung in Wheelmap. Ca. 500 Objekte sind bereits erfasst, und es werden stetig mehr …

Hier geht’s zu Wheelmap.