Krippen - Kindergärten - Horte für Schulkinder - Kinderhäuser - Tagespflege

gut betreut von Anfang an

Neben der Vollversorgung im Bereich der Kindergärten hat die Stadt Bayreuth ihr Betreuungsangebot in den letzten Jahren insbesondere im Bereich der Krippen und der Horte bedarfsgerecht ausgebaut. In enger Zusammenarbeit mit den kirchlichen und freien Wohlfahrtsverbänden ist eine große und starke Träger- und Angebotsvielfalt entstanden. In weit über 40 Kindertageseinrichtungen werden mehr als 2.500 hochqualifizierte Betreuungsplätze für alle Altersstufen bereitgehalten.

Heute ist eine breite Altersmischung der Regelfall. So können und werden zum Beispiel in Kindergärten auch Kinder unter drei Jahren sowie Schulkinder betreut. Die nachfolgende Übersicht ist deshalb mit den entsprechenden Altersangaben gemäß der offiziellen Listung sortiert. Grundsätzlich unterscheidet man:

Krippen: Kleingruppen mit Kindern ab 8 Wochen oder ab einem Jahr bis zum 3. Geburtstag

Kindergärten: Kinder ab 3 Jahren bis zur Einschulung

Horte: für Schulkinder der 1. bis 4. Klasse aber auch darüber hinaus

Kinderhäuser: alle Altersgruppen, wobei keine Altersgruppe dominiert

Tagespflege: private häusliche Betreuung von Kindern i.d.R. unter 3 Jahren bei Tagesmüttern