14.09.2020

„Kinder stark machen“ heißt eine erfolgreiche Präventionskampagne der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA).

Angelehnt an den Titel dieser Präventionsmaßnahme wurden bereits 2015 die STARKmachendEn Angebote, ein Projekt des Fachbereich Gesundheitswesens im Landratsamt Bayreuth ins Leben gerufen.

Ziel der STARKmachendEn Angebote ist es, allen Personen (Lehrkräften, Erzieher*innen, Sozialarbeiter*innen, interessierten Privatpersonen etc.) einen Überblick über vorhandene Präventionsprojekte lokaler Anbieter*innen in Stadt und Landkreis Bayreuth zu verschaffen.

Dieses Projekt wurde nun rundherum erneuert und um viele weitere Kooperationspartner*innen erweitert. Die Themen reichen von Mobbing/Gewaltprävention, über sexualpädagogische Angebote sowie Kinder- und Jugendschutz bis hin zu Präventionsmaßnahmen im Seniorenbereich. Die Angebote werden regelmäßig aktualisiert und erweitert.

Eine vollständige Zusammenfassung der STARKmachendEn Angebote steht auf der Homepage des Amtes für Kinder, Jugend, Familie und Integration der Stadt Bayreuth sowie des Landkreises Bayreuth zum Download zur Verfügung.

Bei Fragen bzgl. des Projekts wenden Sie sich an den Fachbereich Gesundheitswesen des Landratsamtes Bayreuth unter Telefon 0921/728-527.