17.07.2020

Das Altstadtbad öffnet am Mittwoch, 22. Juli, seine Pforten – allerdings mit Einschränkungen, die vor allem mit der Corona-Pandemie zusammenhängen.

Demnach wird das Bad nur eingeschränkt und zwar Mittwoch bis Sonntag von 12 bis 18 Uhr offen sein. Der Zugang erfolgt ausschließlich über den Haupteingang in der Fantaisiestraße, der Ausgang über den Bolzplatz. Außerdem dürfen sich nicht mehr als 400 Personen im Bad aufhalten, Kinder unter 14 Jahren nur in Begleitung Erwachsener. Um mögliche Infektionsketten nachvollziehen zu können, werden Namen und Daten der Besucher/innen erfasst. Das Schwimmbecken ist außer Betrieb, im Planschbecken dürfen sich nicht mehr als vier Kinder aufhalten. Die Umkleidekabinen, zwei von drei Duschen und der Kiosk bleiben geschlossen.