Thematische Erweiterung des Mikrofonds der Raps-Stiftung

Seit 2017 stellt die Raps-Stiftung in Kulmbach einen  „Förderpool für Flüchtlingshilfe“ der Stadt Bayreuth zur Verfügung. In den vergangenen Jahren konnten durch diesen Fond Mikroprojekte unterstützt werden.

Die Raps-Stiftung wird das Konzept der Mikrofonds erweitern, sodass auch andere Bereiche des Engagements Anträge stellen können. Diese Anträge aus Stadt und Landkreis Bayreuth wird ab 15.04.2021 das Freiwilligen Zentrum Bayreuth entgegennehmen.

Für die Migrations- und Integrationsarbeit ändert sich nichts, die betreffenden Förderanträge können weiterhin

für Ihr Engagement im Landkreis:
Silvia Herrmann
Hauptamtliche Integrationslotsin
0921 728-455
silvia.herrmannlra-bt.bayernde

für Ihr Engagement in der Stadt Bayreuth:
Ibukun Koussemou
Hauptamtlicher Integrationslotse
0921 25-1740
ibukun.koussemoustadt.bayreuthde

Hier finden Sie weitere ausführliche Informationen.

 

 

integration.jpg